Ausstattung

Unsere Ausstattung besteht aus einem Sachsenzelt (4 x 6m), einem Sonnensegel, einer Feuerstelle, sowie verschiedener Möbel. Der Tisch und die Bänke ist meistens unter dem Sonnensegel der Mittelpunkt.
Im Zelt befinden sich die Betten, bei den Kindern sind diese gesteckt. Die Unterlage ist ein stabiles Segeltuch. Inzwischen haben wir auch ein Seilbett, ohne moderne Matratze. Als Decken und Kissen werden Felle verwendet. Zur Aufbewahrung und zum Transport werden unsere Sachen, wie Teller, Becher, Kannen, Gewand,... in Truhen gepackt.

Bild "Ottonen um 1000:Lager.jpeg"

Im Lager werden z.B. Handarbeitstätigkeiten, wie Gewand nähen, Nadelbinden, Brettchenweben, gezeigt. Neu dazugekommen ist unser selbstgefertigter Gewichtswebstuhl. Auch können wir das Färben von Garnen oder Stoffen mit Pflanzen zeigen. Ab und an fertigt Cistarius an einem der Bänke Sachen aus Holz. Dabei benutzt er Werkzeug, welches früher verwendet wurde. Meist am Nachmittag beginnt geschäftiges Treiben, denn es wird gekocht. Beginnend mit dem Feuermachen für die Kochstelle, und dem Vorbereiten der Zutaten.

Für die Teilnahme an Veranstaltungen:
Für unser Lager brauchen wir inkl. Abspannung etwa 10 x 10 Meter oder 8 x 12 Meter. Unser Lager ist Steckstuhlfrei.
Neu dazu gekommen ist unser Gewichtswebstuhl und unsere Färbeküche. Diese benötigen zusätzlichen Platz.
Wenn genügend Platz vorhanden ist, kann unser kleines Kegelzelt (kein Alexzelt) auch noch aufgestellt werden.

Nach oben